Die Latzhose ist wieder da. Echt jetzt?

Christian ist Fashion-Experte für die Boys bei INFECTED. Für diese Saison hat er etwas ganz besonderes gefunden: Pastellfarbene Latzhosen von der derzeit noch weitgehend unbekannten Marke Pinkish Rocks.

Ernsthaft jetzt? Latzhosen? Für Christian ist es eine super Möglichkeit, auf die derzeitige 80s und 90s Revival Welle noch einen draufzusetzen. “Sie galten lange als out und dann in den 90er Jahren hat sie plötzlich jeder getragen. Warum sollte so etwas nicht wieder passieren?”, meint er. Die Latzhosen stammen wie gesagt von Pinkish Rocks, einer Fashionmarke aus Paris. Laut Christian war es ein glücklicher Zufall, sie überhaupt entdeckt zu haben, weil sie keine eigene Facebookseite, geschweige denn eine Website haben und dadurch auch keine Online Präsenz. Er entdeckte die Latzhosen in einem Showroom in München und hat Pinkish Rocks sofort angeschrieben. “Die dachten zuerst, ich mach einen Scherz”, sagt Christian.

Die Latzhosen sind mit hellgelb, dunkelblau, rosa und überwiegend Pastelltönen in den ausgefallensten Farben im Store erhältlich. Auch wenn sie für Männer gemacht sind, würde Christian sie eher unisex einstufen. Auf die Frage, was sie besonders macht, antwortet er: ”Wer sich traut, der kauft sie. Die Hosen sind nicht so mainstream und sind sicher was für jeden, der gerne etwas Ausgefallenes trägt, gern auffällt, sich selbst nicht allzu ernst nimmt oder einfach auch mal polarisiert.”

Die Frühjahrs- und Sommer-Saison hat gerade erst begonnen, weshalb vieles möglich ist. Womöglich sehen wir in den kommenden Wochen immer mehr von euch auf den Straßen, die in Latzhose unterwegs sind. Wir von INFECTED sind jedenfalls gespannt, was uns noch erwartet. Und falls ihr zuschlagt: Schickt uns doch bitte ein Foto von eurem neuen Lieblingsteil von Pinkish Rocks!